PHILIPP SCHOLTYSIK

Nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre in Regensburg und Berlin, studiert Philipp Scholtysik seit 2010 Dramaturgie an der Goethe-Universität Frankfurt. Seit 2014 im Leitungsteam von studioNAXOS, Frankfurt.

 

Als Dramaturg und Performer war er u.a. an folgenden Arbeiten beteiligt:

FALLS DIESE VORSTELLUNG BEIBEHALTEN WIRD (2014, studioNAXOS Frankfurt), 

I VERY MUCH UNTERSTAND THE IDEA (2014, Fleetstreet Theater Hamburg),

FATZER-KOMMENTAR/VERSUCH/LEHRSTÜCK/FRAGMENT (2013, Ringlokschuppen Mühlheim/ Ruhr),

DIE MASSNAHME (2012, Frankfurt LAB, Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt),

BLICKAKTE (2013, Theater Drachengasse, Wien, Körber Studio Junge Regie Hamburg, Festival Premières, Staatstheater Karlsruhe, Festival frisch eingetroffen, zeitraumexit Mannheim, Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt,

Le festival (tjcc), Théâtre du Gennevilliers, Paris), [ru:ts] (Serie in drei Teilen, Frankfurt LAB 2012,

Festival Wioska Teatralna, Wegajty, Polen und Festival Teatr-Akcje in Suwalki, Polen).

HOME / ARBEITEN / KONTAKT